Unser Stadion Mühlbachaue ...

Spielbericht: Verdienter Sieg der "Ü40" gegen den TSV Zornheim

Spielbericht: Verdienter Sieg der "Ü40" gegen TSV Zornheim

Verdienter Sieg der "Alte Herren" gegen den TSV Zornheim

Am Montag bestritten wir ein Kleinfeldspiel Ü40 (7 gegen 7) auf der Sportanlage in Zornheim.

Wir waren richtig gut besetzt und hatten 12 Mann dabei - es konnte also munter gewechselt werden. Wir waren von Anfang an die klar dominierende Mannschaft und näherten uns rasch dem 1:0. Unser peruanischer Tunnelspezialist - Cirillo - besorgte dann in der 15. Minute das fällige 1:0. Wir hatten weitere Chancen und nach einer tollen Kombination aus der eigenen Hälfte heraus, schloss Holger in der 22. Minute zum 2:0 ab. Der Gegner fand bis dahin nicht statt - es gab keine Torchance. Dagegen hatten wir Chancen, um das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Jeder dürfte mal ran, Stefan Kopfall Pfosten, Bernd volles Pfund an die Latte, Sascha scheiterte zweimal am Torwart, Eddy mit toller Chance usw. Eigentlich hätten wir zur Halbzeit 5:0 oder höher führen müssen.

Dann war Halbzeit. Natürlich kam es wie es kommen musste, wir waren wieder am Drücker und könnten eigentlich endlich erhöhen - „Bamm“, im Gegenzug nach Ballverlust das 2:1 in der 60 Minute und alle dachten ... nee, nix da 2 Minuten später erhöhte Eddy auf 3:1. Weitere Chancen für uns im Minutentakt und dann war endlich Schluss.

Letztendlich ein verdienter Sieg, welcher höher ausfallen MUSS - das war das einzige Manko an dem Abend. Es war wieder ein toller und fairer Teamtag - danke Jungs für euren Einsatz.

Teamchef Mr. Maikel

Die hochmotivierte Ü40 gegen Zornheim vor dem Spiel

Die Ersatzbank mit schwierigem Blick auf das Spiel.

Zuschauerzahl: 1